Zwei Nächte im Nebelwald (und Wurzeleintopf) | Bushcraft Overnighter #16

Es ging mal wieder in den wunderschönen Harz. Leider war nicht viel zu sehen, da schon bei Ankunft alles in dichtem Nebel lag und sich auch nicht verziehen wollte. Wir haben uns trotzdem eine schöne Zeit gemacht. 🙂 Und gekocht wurde natürlich auch wieder. Diesmal gab es einen Wurzeleintopf über dem Feuer gekocht 🙂 Schaut rein.

🎒 Meine komplette GEAR LISTE findet ihr hier: 🎒
https://outdoorminimalist.net/MEINE-AUSRUESTUNG

Biwaksack XL ohne Kondensproblem von Jurtenland | Das beste aus beiden Welten #1

Ich hatte schonmal den kleinen Biwaksack von Jurtenland, der war mir aber leider etwas zu klein, wenn ich mit Wolldecke und Co darin schlafen möchte Diese XL Version aber ist perfekt!

Nacht am See (und Tortellini mit Tomaten Sauce) | Bushcraft Overnighter #15

Es muss nicht immer in die Ferne gehen. Diesmal habe ich mir einen Platz ganz in der Nähe ausgesucht und es war fantastisch, aber seht selbst 🙂 Gekocht wird auch wieder und zwar gibt es Tortellini mit Tomaten Soße und Cabanossi 🙂

Kernholz als Zunder bei Nässe – Lagerfeuer mit nur einem Block Holz bei Regen

Zunder vergessen und die Umgebung ist klitsch nass? Kein Problem. Mit etwas Zeit und Mühe kann man sich aus einem einzigen Block Holz alles herausarbeiten was man braucht.

  • Condor Moonshiner: https://amzn.to/2wm8WWE
  • Weitere von mir verwendete Ausrüstung findet ihr unter „Meine Ausrüstung“

Kann ein großes Messer, was ein kleines kann? Condor Moonshiner vs Bushlore mini (Bushcraft Messer)

Kann ein großes Messer, was ein kleines kann? Wenn euch das interessiert, schaut rein 🙂 Ich teste hier mit dem Condor Moonshiner und dem Condor Bushlore Mini.

Mein Bushcraft und Wald EDC

In diesem Video zeige ich euch mein Wald EDC, alles was ich so brauche und bei mir trage, wenn ich das Lager verlasse.

Zwei Nächte, zwei Lastentiere! Unterwegs im Harzer Wald – Bushcraft Tour

 

Zwei Nächte im Harzer Wald, mit Ansitzsack, Fellen und Hängematte direkt neben einem kleinen Bach.

Bügelsäge selber bauen – Bushcraft Säge schnell und einfach #6

 

Hier zeige ich euch eine Variante, wie man eine Bügelsäge selber bauen kann.

Batonen ja oder nein? MUSS das ein Bushcraft Messer können?

Auch wieder so eine Glaubensrichtung. Wie sieht ihr das?

Frühstück im Wald – Bushcraft Küche (Bauernfrühstück / Bratkartoffeln)

 

Heute wird mal wieder gekocht. Und zwar gibt es das gute alte Bauernfrühstück. Auch für den Wald ein perfektes Frühstück um mit genug Energie in den Tag zu starten 🙂 Alles was man braucht:

1-2 Kartoffeln

1 Zwiebel

Etwas gewürfelter Speck

1 Ei

Petersilie

Salz und Pfeffer

Das reicht schon um sich was köstliches zu zaubern 🙂

Meine Feuertasche

 

In diesem Video geht es um meine Feuertasche, in der ich alle Gegenstände aufbewahre die ich benutze, um ein Feuer zu bewerkstelligen.

Verwendete Ausrüstung:

Fatwood/Kienspan
http://amzn.to/1SVDO2S
Hitzeschutz-Handschuh
http://amzn.to/1UGBAJr
Feuerstahl – Army
http://amzn.to/1UGBEsM
Feuerstahl – Scout
http://amzn.to/1SVEzJm
Special Outdoor Anspitzer ;-D
http://amzn.to/1SVEDc4
Böker Lil Friend Messer
http://amzn.to/1UGCiGJ
Geraspeltes Fatwood
http://amzn.to/1SVDUI1
Tasmanian Tiger Tasche
http://amzn.to/1SVEt4y

Ausrüstung für den Winter

DCIM100GOPROGOPR2638.

Auch wenn viele glauben, dass der Winter sich jetzt dem Ende neigt, kann er noch einmal so richtig Fahrt aufnehmen und uns seine harte und eben vor allem kalte Seite zeigen.

Für mich endet dann bald leider die Hauptsaison des Wanderns. Ich bin am liebsten von Herbst bis zum Frühling unterwegs, weil ich lieber friere als schwitze und zudem was gegen Zecken habe. Zwar bin ich im Sommer ebenfalls unterwegs, aber insgesamt deutlich seltener mit Übernachtung im Freien.

Hier geht es aber um die Ausrüstung, die man im Winter benötigt und was man dabei so beachten muss.

Da sei zum einen der Schlafsack, denn es ist essentiell, einen Schlafsack zu haben, der einen Ausreichend wärmt. Was jedoch „ausreichend“ bedeutet, das ist sehr individuell und nicht pauschal zu beantworten, auch wenn die Schlafsäcke immer einen gewissen Wert angeben für den er geeignet ist. Zu Beginn sollte man sich am ehesten an den Komfortwert halten und Erfahrungen sammeln. Gerade am Anfang lieber etwas wärmer als kälter kaufen um nicht eine viel zu kalte Nacht zu verbringen. Alternativ kann man auch einen mittleren Schlafsack nehmen und ihn mit Hilfe eines Inlets oder eines Biwaksacks aufwerten was die Temperatur angeht. Auch durch die eigene Kleidung kann man eine ganze Menge machen, Möglichkeiten gibt es also genug, nur sollte man diese auch wahrnehmen – eine kalte Nacht ist keine erholsame Nacht!

Continue reading „Ausrüstung für den Winter“

Sawyer Wasserfilter

Dieses Mal stelle ich den Sawyer Wasserfilter vor. Von diesem kleinen Filter bin ich mehr als begeistert, weil er nicht nur treue, sondern eben auch gute Dienste leistet und dabei so gut wie nichts wiegt und nur sehr wenig kostet.

Das ist quasi die Dreifaltigkeit bei Outdoorausrüstung: Funktionell, leicht, preiswert ^^

Aber im Ernst. Ich habe eine ganze Weile lang diese fürchterlichen Chlor Tropfen genutzt. Sie tun ihren Dienst, sie töten wirklich nahezu alles ab (außer Chemie natürlich), inkl. dem Genuss an Wasser, denn man hat das Gefühl als wenn man ein frisch gechlortes Schwimmbad austrinken würde. Ich bin nun ohnehin kein Freund von Chlor und so war das alles andere als ein Genuss und das löschen des Durstes kostete Überwindung, was definitiv nicht so sein sollte. Irgendwann war ich dann auf Chlor Tabletten umgestiegen. Sie lassen sich etwas besser dosieren als die Tropfen (damit habe ich immer leicht überdosiert), der Chlorgeschmack war aber immer noch sehr dominant.

Continue reading „Sawyer Wasserfilter“

Das richtige Bushcraft Messer

Dieser Artikel hat das Potential zu einer hitzigen Diskussion auszuarten. Hätte ich dies nähren wollen, hätte ich ihn auch „das perfekte Bushcraft Messer“ nennen können, aber das hätte ja geradezu nach Streit geschrieen, denn das ist absoluter Unsinn, sowas gibt es nämlich nicht.

DSC_0424

Was soll dieser Artikel also? Es geht hier zum Einen um meine Erfahrungen und zum Anderen und das ist ein ganz wichtiger Punkt, auch um meinen persönlichen Geschmack. Wie in nahezu allen anderen Artikeln kann ich nur empfehlen, was ich selber kenne, nutze oder mir gefällt. So ist es auch bei Messern. Doch hier will ich ein wenig bei der Entscheidungsfindung helfen, indem ich ein paar Dinge zu bedenken gebe.
Continue reading „Das richtige Bushcraft Messer“

Es wird Herbst….

2012-10-20_09-04-34_162

Es wird Herbst, und ich persönlich finde, jetzt beginnt die schönste Zeit des Jahres. Für mich beginnt jetzt die Wandersaison erst so richtig. Der Sommer ist meist die Zeit, in der ich nur selten unterwegs bin, bei drückender Wärme bin ich gerne draußen, doch mit Gepäck „marschieren“, das mag und mache ich nur hin und wieder.

Wenn die Tage kürzer, aber vor allem auch die Luft kühler wird, dann ist mir stetig mehr danach, mich draußen zu bewegen. Die Luft ist so herrlich erfrischend, die Natur leuchtet in den schönsten Farben und langsam kehrt eine gewisse Gemütlichkeit zurück, die man vorher zwar nicht vermisst hat, aber auch nur, weil man sich nicht bewusst war, dass sie fehlt. Im Herbst genieße ich es auch noch mehr einfach draußen zu sein und die Natur zubeobachten. Wenn der Herbst die Ruhe ist, dann ist der Winter die Stille. Auch eine wirklich schöne Zeit, um unterwegs zu sein.

Continue reading „Es wird Herbst….“