Bushcraft „Ultraleicht“ – 9,9Kg Winter Set Loadout | Bushcraft Ultraleicht

Hier nun das „Finale“ meiner Bushcraft Ultraleicht Reihe mit einem großen Loadout + Erklärungen zu meinem 4 Jahreszeiten Set, mit dem ich im Winter bis -10 Grad unterwegs war (und noch Reserven für tiefere Temperaturen habe). Ich wollte unter 10KG bleiben und mit 9,9Kg ist mir das knapp gelungen. Auch hier nochmal: Das hat NICHTS mit dem regulären Ultraleicht zu tun, aber das erkläre ich ausführlich im Video!

In diesem Video Verwendete Ausrüstung (Affiliate Links, Erklärung ganz unten)*:

Alle Videos sind immer nach besten Wissen und Gewissen gedreht, zudem handelt es sich stets immer nur um meine Meinung die auf der Praxis und langjähriger Erfahrung beruht, aber am Ende des Tages eben nur eine Meinung ist die euch beim Finden eines eigenen Urteils helfen soll.

⛔Thema WERBUNG: Da mir die Rechtslage einfach zu heikel ist und schon ein „positives darstellen“ als Werbung gilt, kennzeichne ich fortan ALLE meine Review Videos mit diesem Hinweis, denn ich zeige euch eigentlich nur Ausrüstung, von der ich begeistert bin und die ich auch verwende und somit positiv darstelle. Ich lehne Reviews mit etwaigen Vorgaben was ich sagen oder nicht sagen soll etc. kategorisch ab! Trotzdem erhalte ich manchmal Ausrüstung zur freien Verfügung oder preisreduziert. Das hat keinen Effekt auf meine Reviews! Ich nehme sowas nur an, wenn ich davon überzeugt bin, ansonsten lehne ich es ab! Da ich nichts sammel sondern nur Ausrüstung habe, die ich benutze, würde alles andere auch keinen Sinn machen.

*Affiliate Link: Es handelt sich bei den meisten Links um sogenannte Affiliate Links. Euch entstehen dadurch natürlich keinerlei Mehrkosten, ich bekomme allerdings von Amazon ein paar Cent pro Einkauf und da ihr mich damit etwas unterstützt, sage ich vielen herzlichen Dank dafür 🙂

Zwei Harzer Winternächte bei -7 Grad im Sommer Schlafsack | Bushcraft Overnighter #19

Chris und ich sind mal wieder im Harz unterwegs und haben uns zwei schöne Winternächte ausgesucht. Minus 7 Grad waren in der ersten Nacht zu überstehen. Überstehen, weil ich nur meinen Sommer/Herbst Schlafsack mitgenommen habe und es eigentlich nur Minus 3 Grad kalt werden sollte, aber seht selbst 🙂

In diesem Video Verwendete Ausrüstung:

(Affiliate Links, Erklärung ganz unten)*:
Optimus Crux Gaskocher: https://amzn.to/2wm7IL2
Toaks 1,1L Titan Topf: https://amzn.to/2QLiWFc
Nalgene Oasis Feldflaschen: https://amzn.to/2Pz5ctG
Toaks 650ml Tasse/Topf: https://amzn.to/2GoVXuT
LMF Titan Spork: https://amzn.to/2QJeBT1
Puma White Hunter: https://amzn.to/2zUkQK7
Victorinox Rucksack: https://amzn.to/2wkX4UV
Amazonas UL Traveller Tarp: https://amzn.to/2UzJjwS
Grüezi Bag Murmeltier XXL: https://www.gz-bag.de/
Waldkauz Lodendecke: https://shop.waldkauz.net/
Amazonas Adventure: https://amzn.to/2C7h2X7
Therm-A-Rest Neo Air: https://amzn.to/2RGQOUR
Therm-A-Rest Kopfkissen: https://amzn.to/2A4vHRR
Tasmanian Tiger Raid Pack MKIII: https://amzn.to/2DsztGD

🎒 Meine komplette GEAR LISTE findet ihr hier: 🎒
https://outdoorminimalist.net/MEINE-AUSRUESTUNG

„Zwei Harzer Winternächte bei -7 Grad im Sommer Schlafsack | Bushcraft Overnighter #19“ weiterlesen