Übernachtung auf 900m Gipfel und 25km durch den Harz | Bushcraft Overnighter Tour #35

Das war wirklich mal wieder eine besondere Übernachtung. Mitten auf einem kleinen Gipfel, in den Wolken auf etwas über 900m. Ich habe ohne Tarp einfach im Biwaksack geschlafen und es war wirklich herrlich. Leider ist auf der Tour, 25 km durch den Harz, das ein oder andere von meiner Ausrüstung kaputt gegangen und nicht alles lief wie geplant – also eine ganz normale Tour 😀

In diesem Video Verwendete Ausrüstung (Affiliate Links, Erklärung ganz unten)*:

🎒 Meine ganze Ausrüstung findet ihr auf meiner Homepage: 🎒

https://outdoorminimalist.net/MEINE-AUSRUESTUNG

„Übernachtung auf 900m Gipfel und 25km durch den Harz | Bushcraft Overnighter Tour #35“ weiterlesen

Bushcraft Hängematte (Rope Hammock)

Eine Hängematte nur mit Schnur und Seilen? Ja, das kann sogar sehr bequem sein! Ich zeige wie…

Wie schon in einem früheren Post angekündigt, möchte ich hier gerne das eine oder andere aus meinen Bushcraft Anfängen schreiben. Nach der ersten Tour dieser Art ist mein Interesse wirklich enorm gestiegen. Bevor ich hier aber wieder das Schwärmen beginne, will ich das ganze abkürzen, denn in diesem Beitrag möchte ich einzig und allein meine gebaute Unterkunft vorstellen und auch gleich meine begangenen Dämlichkeiten vermerken, damit das so keiner nachmacht, sondern stattdessen gleich richtig 🙂

Also die Idee war die, dass ich mit einem Seil (15m) einer Schnur (keine Ahnung) und einer Plane (2x3m) ein vollwertiges Lager baue. Da die Zeckenplage nun auch Norddeutschland erreicht zu haben scheint, wollte ich ungern auf dem Boden (ohne Netz) schlafen, sondern lieber in einer Hängematte, außerdem reizte mich diese Idee sowieso schon länger. Ich habe im Internet verschiedene Versionen gesehen und wollte nun mein eigenes Glück probieren.

Zunächst einmal habe ich mir den Rahmen gebildet, als ich einen geeigneten Baum, bzw. derer drei gefunden habe.

2013-05-18_20-29-19_804

„Bushcraft Hängematte (Rope Hammock)“ weiterlesen

Zelt oder Biwak?

Was ist besser? Zelt oder Biwaksack? Wo liegen die Vor- und Nachteile? Ist es am Ende doch nur Geschmackssache? Und was ist mit dem Tarp….

Diesmal geht es mal wieder um die Outdoor Abteilung dieses Blogs. Und zwar im speziellen um die Frage: Zelt oder Biwak. Wo es sich letztlich am besten schläft, entscheidet natürlich das eigene Empfinden. Der Eine braucht einfach den räumlichen Schutz den ein Zelt bringt, der Andere und dazu zähle ich mich, liebt es, unter freiem Himmel zu übernachten. Ich stehe eindeutig auf der Seite des Biwaksacks, aber aus rein persönlichen Gründen, ich möchte/werde dass Zelt an sich hier nicht schlecht machen, sondern die Vor- und Nachteile von beiden Möglichkeiten aus meiner Perspektive und anhand meiner Erfahrungen vergleichen.

Als ich mich mit meinem Wanderkumpan auf unsere Schottland Tour vorbereitet habe, stand trotz unserer bisherigen Biwaktouren felsenfest klar, dass wir ein Zelt nutzen würden. Dem Schutz wegen. Wir hatten uns dafür eigens ein gutes und vor allem leichtes Zelt gekauft. Der Termin rückte letztlich näher und als die Packliste für die 10 Tagestour feststand, stand auch fest, dass das Gepäck zu schwer war! Es musste alles nochmal genau sondiert werden. Mittlerweile haben wir fast alles auf extrem leichte und multifunktionale Materialien umgestellt, dass war zu dem Zeitpunkt noch nicht der Fall.

„Zelt oder Biwak?“ weiterlesen