US Alice Pack Large der Rucksack für Bushcraft Anfänger und alle anderen | Budget Bushcraft #1

Dies ist der erste Teil meiner Budget Bushcraft Reihe und natürlich fange ich mit einem Rucksack, nämlich dem US Alice Pack an. Weitere Informationen zur verwendeten Ausrüstung findet ihr in der Rubrik Ausrüstung auf meiner Homepage.

Alice Pack: https://amzn.to/2vHdFTb

Savotta Ljk Modular Schwerlastrucksack mit Außentragegestell

In diesem Video stelle ich den Savotta LJK Modular vor, einen Schwerlastrucksack mit Außentragegestell, der wirklich seinesgleichen sucht und perfekt für alle Bushcraft Zwecke geeignet ist!

Savotta LJK Modular: https://amzn.to/2KNGodP

Winter im Harz

Eine reise durch den winterlichen Harz mit Übernachtung und Eiseskälte!

2013-03-23_14-29-13_760

Es sollte nun also tatsächlich soweit sein, wir bekamen endlich unsere Winter Tour. Die Vorhersage klang viel versprechend, -16 Grad, bis zu 130cm Schnee und reichlich Neuschnee der von oben dazu kommt. Dann noch am Abend einsetzender Sturm aus Osten kommend. Ein Winternachtstraum im Harz also!

Der besondere Part: wir waren aus Ermangelung an anderen Schlafsäcken mit unserem “Allround (…) Sommer Schlafsack” unterwegs. Das bedeutet einen Extremwert von sage und schreibe +3 Grad. Wir waren neugierig, wie weit man es wohl treiben kann und waren am Ende beeindruckt, was er alles kann. Aber auch, wie kalt -16 Grad eigentlich sind. Ein Tarp hat seinen letzten Dienst getan, aber uns unter Garantie die Haut gerettet. Wäre der Wind nicht zumindest etwas abgeblockt worden, wir hätten die Nacht nicht überstanden, sondern hätten abbrechen müssen.

Jetzt weiß ich aber auch, was es heißt zu frieren. Aber gar nicht mal in dem Schlafsack, dort war es überraschend angenehm, sondern beim Laufen. Wenn der kühle Wind einem ins Gesicht bließ und die Füße durch den Schnee mussten, merkte man ganz deutlich, dass man sich in menschenfeindlicher Umgebung befand.

Trotzdem war das die Winter Tour, die wir immer machen wollten, auch wenn es komisch klingt. Wir wollten einfach gerne Mal einen harten Wintertag und eine harte Winternacht erleben und uns selbst auf die Probe stellen. Aber lest selbst 🙂

Hier ist der komplette Reisebericht.

 

Lastenkraxe versus Rucksack

Lastenkraxe oder Rucksack? Was gibt es für Vor- was für Nachteile? Wenn man schwer tragen muss…

Heute möchte ich hier in diesem Blog mal nicht davon schreiben, warum es toll ist zu entrümpeln, sondern etwas aus dem Outdoor Bereich vorstellen, was ich schon seit einiger Zeit nutze und zwar mit Begeisterung.


Hier geht es also um die Entscheidung zwischen Lastenkraxe und Rucksack vor der ich stand. Ich fange an zu erzählen, was mir bei einem Rucksack wichtig ist und was mich letztlich zu der Entscheidung bewogen hat mich für die Lastenkraxe zu entscheiden. Ich denke dass könnte für den einen oder anderen „frischen“ Wanderer interessant sein um sich ein wenig zu orientieren, was beim Kauf eines Rucksacks zu beachten ist.

Allem voran klingt Lastenkraxe einfach viel besser als der gewöhnliche Rucksack, aber das hatte natürlich nichts mit meiner Entscheidung zu tun….naja, vielleicht ein bisschen. ^^

Ich habe schon diverse Rucksäcke probiert, mich dabei aber eher im preiswerten Segment bewegt, „warum viel Geld für einen Rucksack ausgeben, wenn man den auch preiswert haben kann“ war ein Gedanke den ich anfangs hatte. Sicherlich kann man auch mit günstigen Rucksäcken eine Tour bestreiten, ohne Frage, da möchte ich auch nichts gegen sagen. Es geht hierbei lediglich um Komfort und Vertrauen in die Haltbarkeit.

Continue reading „Lastenkraxe versus Rucksack“