Der R-Wert einer Isomatte

Was ist der R-Wert?

Jetzt wird es langsam aber sicher merklich kälter und damit wird auch die Isolation nach unten hin immer wichtiger. Hier soll es jetzt gar nicht darum gehen, welche Iso Matte die beste ist, sondern darum, woran man erkennt, welche Iso Matte überhaupt geeignet ist.

Um zu erkennen, welche Iso-Matte die für die angepeilten Temperaturen richtige ist, muss man sich an dem R-Wert halten. Dieser Wert bestimmt den Wärmedurchgangswiderstand. Wie der Name also sagt, bestimmt er, wie sehr das jeweilige Material isoliert/dämmt.

Der R-Wert einer Iso-Matte hängt dabei von mehrern Faktoren ab, u.a. dicke und Material. Eine 0,5cm Evazote hat einen geringeren R-Wert als eine 1,5cm Evazote. Das ist einfach und leuchtet ein. Doch wie verhält sich eine 1,5cm Evazote zu einer einfachen 3cm Luftmatte? Und genau hier kommt eben der R-Wert ins Spiel, weil man anhand dieses Wertes alle Matten direkt miteinander vergleichen kann.

Statt euch jetzt die Formel zur Berechnung zu nennen, hier eine kleine Übersicht samt ein paar Tipps:

„Der R-Wert einer Isomatte“ weiterlesen

Therm-a-Rest NeoAir

Hier stelle ich meine Therm A Rest Neo Air vor. Ultraleicht und extrem warm liegt es sich wirklich….

Hier möchte ich heute mal wieder Ausrüstung vorstellen, von der ich überzeugt um nicht zu sagen begeistert bin und zwar die Therm a Rest NeoAir!!!


Im Zuge meiner Bemühungen das Volumen und das Gewicht meiner Ausrüstung stetig weiter zu drosseln, stand natürlich irgendwann die Iso-Matte auf dem Plan. Bisher hatte ich immer eine Evazote benutzt, die etwas dickere Version wegen dem Komfort. Aber von Komfort war nicht wirklich etwas zu merken und mir ging es so, dass ich recht häufig die Liegeposition wechseln musste in der Nacht, weil die Auflagepunkte stets nach kurzer Zeit wehtaten. Dass sorgt natürlich für eine sehr unruhige Nacht.

Das war einer der Gründe, warum ich eine aufblasbare Matte haben wollt. Da mein Kumpel und ich meist auf sehr intensiven Touren unterwegs sind, ist es extrem wichtig, dass die paar Stunden die man zum schlafen hat, so erholsam wie möglich sind. Wir haben es bei einer Tour gemerkt, wo wir unter unserer Evazote relativ viel Zweige und weichen Waldboden hatten, es war ein ganz anderes Schlafgefühl und man hat auch wesentlich besser geschlafen. Am nächsten Tag kam es einem so vor, als wäre man an einem Tropf angeschlossen, der einem konstant mit Energy Drinks versorgt.

„Therm-a-Rest NeoAir“ weiterlesen