Als Bushcrafter vom Jäger erschossen werden?? Wie groß ist die Gefahr??

Da ich unzählige Nachrichten bekommen habe seit ich mein „so findet man einen Lagerplatz“ Video online gestellt habe die darauf abzielen zu behaupten es käme ständig zu Jagdunfällen (gefühlt täglich) bei denen Outdoor Begeisterte gleich welcher Art zu Schaden kommen und ebenso viele Nachrichten kamen von Leuten die davor wirklich reell Angst haben und deswegen nicht raus gehen, möchte ich hier einfach diesen kleinen Denkanstoß anhand eines kleinen, vereinfachten Beispiels teilen.

Hier die angesprochenen Links/Quellen wo ihr euch die exakten Zahlen anschauen könnt:

Statistik zu den Jagdscheininhabern https://www.jagdverband.de/zahlen-fakten/zahlen-zu-jagd-und-jaegern/jagdscheininhaber-deutschland

Jahres Jagdstrecke der BRD (das sind die Abschüsse und da bei weitem nicht jeder Ansitz zu einem Abschuss führt, ist die Anzahl der Jagdsituationen insgesamt noch wesentlich höher!) https://www.jagdverband.de/zahlen-fakten/jagd-und-wildunfallstatistik/jagdstatistik-fuer-einzelne-wildarten

Gesundheitsberichterstattung des Bundes (hier findet ihr die Daten unter der Kennzahl w33 im Suchfeld) https://www.gbe-bund.de/gbe/pkg_isgbe5.prc_isgbe?p_uid=gast&p_aid=9862634&p_sprache=D bzw. https://www.gbe-bund.de/gbe/!pkg_olap_tables.prc_set_page?p_uid=gast&p_aid=9862634&p_sprache=D&p_help=2&p_indnr=6&p_ansnr=93235382&p_version=4&D.000=3741&D.001=1000001&D.002=1000002&D.003=1000004&D.004=1000006&D.011=44302

Und ansonsten bitte ich stets darum – informiert euch selber! Nehmt auch nicht nur meine Aussagen als gegeben hin, sondern hinterfragt sie und überprüft sie kritisch, aber eben auch durch mehrere Quellen, am besten aus offizieller Hand und von offiziellen Statistiken, da man dort halt was auf den Wahrheitsgehalt der Zahlen geben kann. Ich kann auch schnell eine Statistik schreiben und online stellen, die ist halt nur nichts wert und spiegelt im Zweifel die mir liebere Meinung wieder. Daher offizielle und verlässliche Quellen nutzen!

Trapper Tour – nicht ganz wie geplant… | Bushcraft Overnighter Tour #29

Ich wollte unbedingt noch eine kleine „Trapper Tour“ machen, mit Wolldecke statt Isomatte, Ansitzsack und Biwacksack. Schön ohne Tarp, da kein Regen angesagt war. Dazu was schönes auf dem Hobo Kocher kochen und das Draußen sein genießen. Das Draußen sein genießen hat geklappt, der Rest lief nicht ganz wie geplant ^^, ⛔WERBUNG (Warum? Das lest ihr unten)⛔

In diesem Video Verwendete Ausrüstung (Affiliate Links, Erklärung ganz unten)*:

🎒 Meine ganze Ausrüstung findet ihr auf meiner Homepage: 🎒

https://outdoorminimalist.net/MEINE-AUSRUESTUNG

⛔Thema WERBUNG: Da mir die Rechtslage einfach zu heikel ist und schon ein „positives darstellen“ als Werbung gilt, kennzeichne ich fortan ALLE meine Review Videos mit diesem Hinweis, denn ich zeige euch eigentlich nur Ausrüstung, von der ich begeistert bin und die ich auch verwende und somit positiv darstelle. Ich lehne Reviews mit etwaigen Vorgaben was ich sagen oder nicht sagen soll etc. kategorisch ab! Trotzdem erhalte ich manchmal Ausrüstung zur freien Verfügung oder preisreduziert. Das hat keinen Effekt auf meine Reviews! Ich nehme sowas nur an, wenn ich davon überzeugt bin, ansonsten lehne ich es ab! Da ich nichts sammel sondern nur Ausrüstung habe, die ich benutze, würde alles andere auch keinen Sinn machen. http://www.Instagram.com/Outdoor_Minimalist http://www.OutdoorMinimalist.net *Affiliate Link: Es handelt sich bei den meisten Links um sogenannte Affiliate Links. Euch entstehen dadurch natürlich keinerlei Mehrkosten, ich bekomme allerdings von Amazon ein paar Cent pro Einkauf und da ihr mich damit etwas unterstützt, sage ich vielen herzlichen Dank dafür 🙂