Souvenir aus Nepal – Kukri Review

Mein Souvenier aus Nepal. Ein Kukri aus dem Kukri House in Kathmandu. Ein echtes Biest, aber seht selbst 🙂
Entasten und sogar hacken geht mit diesem Haumesser fantastisch, Holz spalten geht auch, allerdings nicht so gut, wie ich es erwartet hatte. Zwar ist die Klinge dick genug, aber durch den Winkel ist es nicht ideal. Anspitzen und Feathersticks gehen auch recht gut, zum Schneiden ist der Winkel auch nicht ideal. Für grobe Hau- und Holzarbeiten, und bedingt feine Späne ist das Messer aber hervorragend. Noch eine kleine Klinge für das Feine dabei und man hat alles was man braucht 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s