High Tech vs Oldschool?

High Tech vs. Oldschool?

Wenn man anfängt, so ging es mir zumindest, greift man meistens zu eher schlichter Ausrüstung, ganz einfach deswegen, weil sie sehr preiswert ist. Oftmals hat das zur Folge, dass man einiges doppelt kauft, auch die Erfahrung habe ich machen dürfen. Bei manchen Dingen kann man durchaus sparen, bei manchen eher nicht. Die Schuhe stehen da ganz oben, wenn es darum geht nicht zu sparen. HIER gibt es auch nochmal einen Artikel über eine Bushcraft Grundausrüstung für knapp 100€.

Man sagt ja gerne wer billig kauft, kauft zweimal, doch dem würde ich nicht ohne Vorbehalt zustimmen. Manche Dinge habe ich für ein paar Euro gekauft und schon seit einigen Jahren in Verwendung, es kommt also immer ein bisschen darauf an. Vieles muss man einfach testen, jeder hat schließlich andere Ansprüche und Bedürfnisse. Mein erster Poncho hat 4 Euro gekostet, mich 4 oder sogar 5 Jahre über begleitet, wurde zu allem möglichen zweckentfremdet und erst als zweistelliger Dauerfrost nach besagten Jahren das Material hat Spröde werden lassen, kam der erste kleine Riss. Ich habe den Poncho daraufhin durch einen Anderen ersetzt und wünschte mir, einfach den Riss geflickt zu haben, denn alle daraufhin gekauften Ponchos (zwei davon ziemlich teuer), waren Schrott! Mittlerweile nutze ich den arg schweren aber wenigstens robusten BW Poncho, denn mein letzter (der dritte oder vierte nach dem „guten Alten“) ist mir am vergangenem Wochenende beim ausziehen in zwei Teile gerissen – gut dass das daheim war und nicht unterwegs!

„High Tech vs Oldschool?“ weiterlesen