Outdoor Gefahren: Dehydration

In diesem Teil der Outdoor Gefahren geht es um die Dehydration beim wandern. Auch das ist eine Gefahr, die oft unterschätzt wird, verschiedene Ursachen und auch verschiedene Auswirkungen haben kann.

Zunächst unterscheidet man drei verschiedene Arten der Dehydration.

Die Isotone Dehydration. Bei dieser Form der Dehydration, mangelt es an Wasser und Salzen gleichermaßen. Dies passiert in der Regel durch zu weniges Trinken, Erbrechen oder Durchfall.

Von der Hypertonen Dehydration spricht man, wenn es an Wasser, nicht aber an Salzen fehlt, zum Beispiel beim Fieber.

Demnach ist die Hypotone Dehydration der Zustand, wenn es dem Körper im Verhältnis zum Wasserhaushalt an Salzen fehlt. Dies passiert häufig wenn man stark geschwitzt hat, bspw. durch große Anstrengung.
„Outdoor Gefahren: Dehydration“ weiterlesen