OutdoorMinimalist in neuem Gewand

Naja, eigentlich stimmt die Überschirft nicht ganz, denn so ganz neu ist das Gewand nicht! Lediglich die Dekorationen habe ich ein klein wenig modifiziert und aus einem ehemaligem OutdoorMinimalist.de ist nun OutdoorMinimalist.net geworden.

Also wenn ihr von meiner „alten“ Seite gekommen seid, erstmal ein herzlich willkommen, und schön, dass ihr mir gefolgt seid. 🙂

Wie geht es nun also weiter mit meiner Seite? Wie ihr sicherlich gemerkt habt, hat YouTube ganz schön Oberhand gewonnen in dem hinter mir liegendem Jahr. Das habe ich selber nicht erwartet muss ich ganz ehrlich sagen!

Videos zu drehen macht mir wahnsinnig viel Spaß und es hat sich als wesentlich praktischer herausgestellt, als das Schreiben von Artikeln, denn das ganze hat zwei Vorteile.

Vorteil 1: Ich kann wesentlich mehr ins Detail gehen, ohne dabei Seitenweise schreiben zu müssen. Gerade beim Vorstellen von Ausrüstung ist das enorm praktisch und sollte auch für euch ein Vorteil sein.

Vorteil 2: Ich bin draußen!!! Das ist ehrlich gesagt der stärkste Vorteil. Während ich bei den Artikeln am heimischen Rechner sitze, bin ich beim Erstellen der Videos direkt draußen in der Natur. Natürlich muss ich die Aufnahmen dann nachbearbeiten, dennoch ist es schöner, diese Mini Trips für Aufnahmen zu machen.

Es wird weiterhin immer mal Artikel geben, oder auch Bildergallerien, aber wenn es darum geht Ausrüstung vorzustellen, oder Reiseberichte zu machen, dann werde ich das über YouTube machen, denn Bilder sagen mehr als 1000 (geschriebene) Worte und ein Video sind 1000 Bilder 🙂

In diesem Sinne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s